Photos.

30. Januar 2007

War viel los die letzte Zeit. Erst hat uns die Ruth in Regensburg besucht (und letzendlich auch doch noch den Dom gefunden), dann hat die Chrissie in die gemeinsame Schulte, Klein, Kirchhof WG zum lustigen Schwedenabend mit jeder Menge Köttbular und Mando Diao geladen bevor die Katrin in Feucht dann am Samstag ein wenig Abschied nach Südafrika gefeiert hat. Überall war die Kamera mit dabei. Photos gibts in den entsprechenden Sets bei Flickr. War dreifach schön um mit den Worten einer deutschen Indiepop Band zu schließen.

Set 1: Ruth & Regensburg (13 Bilder)
Set 2: Schwedenabend (37 Bilder)
Set 3: Feier bei der Katrin (30 Photos)


PS: Der Menupunkt „Absprachen“ macht langsam aber sicher endlich das was er soll. Er wird zum Plauderkästchen von Allen für Alles.

Ipod Shuffle.

30. Januar 2007

Der Ipod nano hat es ja vor Weihnachten schon vorgemacht und zu den alten Farben zurückgefunden. Vor einer halben Stunde, natürlich am obligatorischen Apple-Dienstag, war jetzt der Ipod Shuffle offiziell dran: Er ist jetzt in grün, blau, pink, orange und nach wie vor in silber erhätlich. 1GB inkl. Dockingstation für 79€. Fairer Deal. Schickes Teil.

Ich bin die Tage zufällig über einen Link auf die WEST Homepage geraten und ein wenig erschrocken. Schaut euch die mal an. Oder Lucky Strike. Oder jede andere. Die EU und einen ihrer Richtlinien hat den Unternehmen verboten mit einer eigenen Homepage im frei zugänglichen WWW vertreten zu sein. Ich habe jetzt gerade nicht die Muse für Diskurse zur EU oder Tabakwerbung aber für mich grenzt das langsam schlicht an Zensur. Und das Jugendliche durch die Homepage eines Tabakkonzerns zum Rauchen verleitet werden glaubt ja wohl auch schon lange niemand mehr. Da spielen die Schulfreunde dann doch die größere Einflussrolle. Aber vielleicht verbietet die, die EU ja auch noch, die Freunde.

Und an den Internetauftritten der Tabakakonzerne hängen ja auch keine Jobs. Kommt mir gerade noch so. All das sagt ein Nichtraucher – nebenbei bemerkt. Den Bauarbeitern hat die EU im letzten Sommer verboten ihre Hemden auszuziehen. Damit die keinen Hautkrebs kriegen. Weil die ja nicht selsbt auf sich aufpassen können. Wieviel Bevormundung brauchen wir eigentlich? Vielleicht verbieten sie demnächst ja auch noch Freunde und Körperbehaarung oder so. Dann widme ich mich der Angelegenheit nochmal. Versprochen.

Winter

29. Januar 2007

war es dann die letzte Woche doch nochmal geworden. Der Schnee hat diese schönen, kindlichen Wintergefühle wieder geweckt. Vielleicht klappt das ja mim Skifahren wirklich noch diesen Winter. Wer hätte Bock in den Semesterferien ein wenig mit Skifahren / Boarden zu kommen? 4 Tage? Hütte mieten? Ab in die Kommentare oder schreibt mir im ICQ

Das Wochenende in Nürnberg

26. Januar 2007

Heute Abend gehen Tausi, Starz, Maike und Ich um 21.00 Uhr ins Metropolis den hochgelobten bayrischen Film „Wer früher stirbt ist länger tod“ anschauen. Dannach dann in´s K4 zu „sophisticated boom boom“. Hat die Ruth rausgesucht. Die kommt folglich auch. Indie, R&B, Electro, Rock. Alles auf einem großen, alternativen Haufen zusammengeschmissen. Kost kein Eintritt. Kann man ja mal probieren. Jeder der sich anschließen möchte ist herzlich willkommen. Handy dabei.

Morgen ist dann die Sause bei der Katrin. Juhu. Schulkameraden ich komme.

die 100 besten Schriften.

24. Januar 2007

Das Fontblog hat sich dran gemacht die 100 besten Schriften aller Zeiten zu ermitteln (Blei-, Fotosatz und digital). Dass das Beste natürlich immer iregndwo subjektiv ist und „aller Zeiten“ sowieso ein sauschwieriger Begriff ist dürfte den Jungs wahrscheinlich auch klar sein. Aber so ist es eben plakativer. Nun gut, die Top-Ten bestätigen mein Typographie-Empfinden dennoch zum größten Teil:

1.   Helvetica
2.   Garamond
3.   Frutiger
4.   Bodoni
5.   Futura
6.   Times
7.   Akzidenz Grotesk
8.   Officina
9.   Gill Sans
10. Univers

Über die Links lassen sich im Fontblog interresante Hintergrundgeschichten zu den Schriften nachlesen. Für alle Typofreaks. Und solche die es noch werden wollen.
Welche Schriftart der Michi Schulte und ich für den Fließtext des Ausstellungskatalog nehmen sollen wissen wir irgendwie noch nicht… Empfehlungen? 60 Seiten, Din A5, laaanger Texte plus Photos.

Stay hungry, stay foolish.

23. Januar 2007

„Beeindruckende Rede des Apple Pioniers anlässlich einer College-Graduierung. Sehenswert, nicht nur für Mac-Jünger.“ Schreibt Benjamin vom whywerock Team – und ich kann mich nur anschließen. Nicht weil ich ewiger Apple Verfechter bin sondern weil man nach dieser Rede ein wenig versteht wie das Leben und die eigene Zukunft funktionieren könnten.
Sehenswerte Minuten.

Winter.

22. Januar 2007

soll es die Tage dann doch nochmal werden. „Malte“ soll bis Mittwoch in Bayern ein wenig winterliche Romantik verbreiten. Ich freue mich. Schlittenfahren, im Schnee rumtollen und vielleicht sogar nochmal mit den Freunden auf die Skihütte. Ich dachte schon die Winterreifen wären dieses Jahr um sonst drauf gekommen. Genießt das weiß.

28 Tage – 28 Photos.

20. Januar 2007

Seit Weihnachten habe ich jetzt meine neue Lumix L1 Spiegelreflex. Stellvertretend für die ersten 28 Tage habe ich 28 Photos in ein Flickr Set geladen. Ein etwas wahlloser Querschnitt durch die ersten Spielerein. Enjoy.

Studentenfunk.

18. Januar 2007

Ausgabe vier ist draußen und wir haben langsam ein Niveau erreicht mit dem man zumindest mal ein wenig hausieren gehen kann. Wir bräuchten ein paar ehrliche Meinungen. Was würdet ihr anders machen, welche Themen fandet ihr gut welche schlecht, was ist mit den Sprechern, Sounddesign etc.?

Studentenfunk #04:

– Vorsätze für das neue Jahr
– Poetry Slam
– News
– Prüfungsangst
– Bandbox: Missent to Denmark

Sind für kurze Kommentare oder ne Mail dankbar.

PS: Für alle Regensburger: Wer uns über das Kontaktformular der Homepage ne Mail schickt mit dem Bettreff „Poetry Slam“ kann 2 Karten für den nächsten Poetry Slam am Freitag abgreifen. Übers Kontaktformular kommen eure Meinung zum Podcast natürlich auch an…