Vancouver South Granville

28. März 2009


@ Blenz Coffee. Im Hotel kostet das Internet unverschämte 18$ am Tag –
Vancouver ist dafür um so großartiger. Hier bleibts ruhig bis zur
Rückkehr.

Going to Whistler.

19. März 2009

Update #3: Whistler Backcountry

Morgen früh um kurz nach sieben geht der Flieger – wir sind bis zum 31.März kanadischen Powder testen. Erst 8 Tage Whistler und dann 2 Tage Vancouver. Demenstsprechend wird es die Tage hier wohl etwas ruhiger.

Bilder & Updates: Den Rest des Beitrags lesen »

Tagesleistung.

16. März 2009

Heute einfach mal den ganzen Tag vertrödelt: Lange geschlafen, länger im Internet gesurft, Pläne geschmiedet und Knallfolie gekauft. Das war´s! Jetzt noch mit der Ruth und Maike nach Erlangen. Vielleicht zumindest. Lotterleben.

Aachen

14. März 2009


Von meinem iPhone gesendet

Status Quo

11. März 2009

Ich langweile mich in einer Regensburger Anästhesie Praxis und Maike hat seit gerade 4 Weisheitszähne weniger. (Über)morgen gehts zum Frieder nach Aachen – voraussgesetzt die Herrn König und Gründel melden sich jetzt mal! Außerdem morgen: GNT bei Maike schauen, oder für echte Männer alternativ auch Alarm für Cobra elf :porno

Gerade bin ich durch den aktuellen GHVC-Newsletter wieder auf The Kilians aufmerksam geworden. Ich hab sie das erste Mal vor ca. zwei Jahren als Vorband von Tomte im E-Werk gesehen. Damals noch mit Zahnspange und so unglaublich jung das ich dachte auf dem falschen Konzert zu sein. Im April erscheint jetzt ihr zweites Album im Grand Hotel van Cleef. Thees Uhlman unterstüzt die unglaublichen guten Bengel tatkräftig. Die erste Single des neuen Albums klingt noch mehr nach Strokes und weniger nach Zahnspange. So wie´s aussieht wird das die Empfehlung für diesen Frühling.

A propos Empfehlung. Den GHVC Newsletter sollte jeder ordentliche Midzwanziger, der sich für die hiesige Indie-Szene interessiert (wer das nicht tut ist schon am Start disqualifiziert) abonniert haben. Nicht nur wegen Tourdaten und neuen Release-Infos sondern vielmehr wegen Geschichten und Spinnerein wie dieser: Den Rest des Beitrags lesen »

Winter-Wöhrdbad

4. März 2009

Ich bin seit zwei Tagen in einem Filmkurs der Uni. Gestern haben wir im Schwimmbad gedreht. Alle 9 Fotos gibt´s bei Flickr.

Das Wochenende.

1. März 2009

Im Blog ist es ruhig, im echten Leben dafür umso ereignissreicher. Es war ein Hammerwochenende. Fast wie in einer schlechten Soap. Mit viel Spaß, Alkohol, Intrigen, Zickerein, Aufregung, Verücktheiten, SMS-Geschichten, Telefonaten am nächsten morgen und vor allem mit fast allen bekannten Charakteren. Allen auf einem Haufen! Oder auf zwei – genaugenommen. Ninas Abschied versus letztes Spellbind Konzert, Hallertor & Stereo.

Ich sollte die ganzen Geschichten von diesem WE eigentlich festhalten. Statdessen 11 völlig unrepräsentativ verteilte Schnappschüse. Einfach so – weil einfach: Den Rest des Beitrags lesen »