Wandertag.

31. Oktober 2010

_MG_2269.jpg

Der Frieder hat den Wanderführer durch´s Fränkische übernommen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Sportschau.

30. Oktober 2010

Vor 5 Jahren habe ich in meinem Moleskine vermekt:

Mein Leben scheint langweilig geworden zu sein – mittlerweile interessiere ich mich sogar für Fußball.

Und gerade eben freue ich mich einmal mehr über einen Sieg für den Club in einer bis dato tollen Saison. Vielleicht ist mein Leben ja tatsächlich langweilig geworden. Vielleicht haben sich auch einfach nur die Prioritäten verschoben. Wie auch immer: Was der Club in dieser Sasion macht ist überragend.

Mensen.

27. Oktober 2010

Gestern WiWi Party in der Mensa der Uni. Heute um eins dann dem Becker nen guten Morgen gewunschen. Seitdem sitze ich in der Bib und krieg nix gebacken. War wohl schon beim Vorglühen bei der Vicky das ein oder andere Glas zuviel. Yiiiha.

Week-Ending #42.

24. Oktober 2010

Zusammen mit 18 Anderen heute morgen in Frieders Bude in Ingolstadt aufgewacht. Nach 3,5 h Stunden Schlaf in irgendeinem WG Zimmer. Oioioi – fein war das. Die Bilder kommen dann auch – vorraussichtlich morgen. Bis dahin müsst ihr euch unbedingt das hier durchlesen und ergänzend das hier überfliegen. Haha. Genau soetwas werde ich Scharlatan auch mal machen.

Nürnberg.

22. Oktober 2010

Nachdem es letzten Freitag die erste Serie zu sehen gab, die während der letzten Wochen in Nürnberg entstanden ist, folgt heute die zweite Hälfte. Die Bilder sind ausschließlich mit dem alten Leica Summicron-R 35 mm f/2 aufgenommen. Den Rest des Beitrags lesen »

Regensburg.

21. Oktober 2010

Seit Sonntag sind wir zurück in Regensburg. Man schaut nach einem Auslandsemester mit neuen Augen auf Dinge und Städte. Regensburg hat es dabei geschafft nichts von seiner Faszination zu verlieren. Mit seiner herausgeputzten Altstadt, dem bunten Campus, den Bars, Clubs und Cafes. Mit all den Studenten/innen und unsere Wohnung mitten im Getümmel.

Etwas verlockenderes als dieses Studentenleben sehe ich momentan nicht. Das ist gut so. Und besorgnisserregend zugleich. Weil es sich doch dem Ende zuneigt. Weil man Visionen braucht. Für das Danach. Oder zumindest Ideen. Doch die fehlen. Nicht nur für das Später sondern auch für das Jetzt. Für eine Masterarbeit. Die Gedanken drehen sich im Kreis um eine dumpfe Leere. Um eine Leere, die sich selbst thematisiert.

on3 Lesereihe.

21. Oktober 2010

Die on3 Lesereihe war einmal mehr fabelhaft. Mit dabei diesmal: Maike, Axel, Lisa aus San Diego und Bratze aus Hamburg.  Den Rest des Beitrags lesen »

Pegnitz.

15. Oktober 2010

Während der letzten Wochen hier in Nürnberg sind zwei neue Photoserien direkt vor meiner Haustür entstanden. Die erste davon gibt es jetzt zu sehen. Die Bilder sind fast ausschließlich mit dem alten Leica Summicron-R 35 mm f/2 aufgenommen. Den Rest des Beitrags lesen »

Sparflamme.

13. Oktober 2010

Es ist ein wenig ruhig gewesen hier auf der Seite15. Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal 5 Wochen einfach nichts zu tun hatte. Also nichts dringendes. Es ist das absolute Kontrastprogramm zu den vorhergenden 3,5 Monaten. Auch wenn ich dazwischen immer mal wieder mit dem Mike Joggen oder beim Doktor FIFA 11 zocken bin gibt es doch nicht wirklich viel zu erzählen. Am Montag beginnt dann das richtige Leben wieder. Zeit also, dass ich diesen Müßiggang langsam über Board werfe. Spätestens dann sollte es hier auch wieder etwas lebendiger werden.

10. Oktober 2010

10. Oktober 2010


Erst am NGN ne Runde Fussball und dann mit den Jungs am Valznerweiher ne Runde Minigolf gespielt. Dazwischen das letzte Cristallo Eis dieser Saison. So muss ein gemütlicher Sonntag im Oktober sein.

Von meinem iPhone gesendet