Eigentlich sollte an dieser Stelle der obligatorische Jahresrückblick stehen. Eigentlich. Denn dieses Jahr war so vollgepackt, dass ich all die Eindrücke und Bilder bis heute noch nicht verarbeitet habe. Bevor wir nun gleich zur großen Sylvesterparty nach München aufbrechen und es noch mehr Bilder werden möchte ich zumindest den größten Posten in diesem Jahr nachreichen: Der zweite Teil der Kalifornien Bilder wartet schon viel zu lange auf meiner Festplatte.

Zur Hälfte ist es wohl gerecht, dass diese Bilder am 31. Dezember hier stehen – schließlich war Kalifornien der größte und beeindruckendste Teil des Jahres 2010. Auf der anderen Seite unterschlagen diese Bilder damit freilich auch all die anderen Erlebenisse in diesem Jahr. Den Chiemsee, den Wilden Kaiser und viele große Kleinigkeiten, die das Jahr erst rund machen. Es ist damit also nicht viel mehr als ein halber Blick in den Rückspiegel eines Jahres das auch in der Hälfte für mehr als ein Ganzes ausgereicht hätte. Den zweiten Teil des Rückblicks schreibe ich mir als ersten Punkt für 2011 auf. Euch allen einen guten Rutsch in´s neue Jahr Den Rest des Beitrags lesen »

Sorry Jungs…

30. Dezember 2010

…ich muss euch neidisch machen.

Frohe Weihnachten…

25. Dezember 2010

…und ein paar ruhige Tage zwischen den Jahren euch allen! Auch hier kehrt jetzt erst einmal ein wenig Gemütlichkeit ein. Spätestens zum neuen Jahr hören wir uns aber in alter Frische wieder.

Eines nach dem Anderen.

22. Dezember 2010

Eines nach dem Anderen ist eine gute Devise. Jetzt, hier und überhaupt. Deswegen gibt es nach dem Klick auf Weiterlesen erstmal die Photos von der Hockey-Weihnachtsfeier in Regensburg und die Bilder von Ruths Einweihung vor zwei Wochen. Die Skifahrbilder kommen dann irgendwann. Den Rest des Beitrags lesen »

Langlauf.

22. Dezember 2010

Alex, Frieder und Ich kommen gerade vom Langlaufen zurück. Ist für mich ja eher so Rentnersport. Zumindest dachte ich das bis dato. Nach 15 km im Stechschritt hat sich meine Meinung aber gewaltig geändert…

Wilder Kaiser.

20. Dezember 2010

22 Freunde sind von einem fabelhaften Skiwochenende zurückgekehrt.

Einwurf.

14. Dezember 2010

Die Bilder vom Wochenende in Regensburg / Nürnberg kommen am Mittwoch oder Donnerstag. Bis dahin müssen schnell noch ein paar dringende Dinge für die Masterarbeit, Weihnachten und meine Gesundheit erledigt werden.

Kanister, Kanister

11. Dezember 2010


Meine zwei Vollkanister…

16:02 Uhr

9. Dezember 2010

Nachdem in der Bib heute nicht so wirklich was vorwärts ging sitze ich jetzt eben mit gebrannten Mandeln und einer Tasse Tee zu Hause auf dem Sofa, schaue dem Schnee beim Fallen zu und höre kanadischen Indierock. Ha Studentenleben! Das mach mir mal einer nach von euch Proletariern.

Yiiiha.

6. Dezember 2010

Mittlerweile liegt soviel Schnee in Regensburg, dass man ohne Allrad abseits der Parkhäuser praktisch keinen Parkplatz mehr findet. Nürnberg ist Kinderkacke dagegen. Plätze in der Innenstadt wie der Haidplatz unten sind noch geräumt. Überall sonst versuchen die Leute ihre eingeschneiten Autos aus den Parkbuchten zu schieben. Oder wahlweise auch rein.

Auch Maikes Polo parkt ganz weit draußen an der Hockeyhalle. In den normalen Straßen ging mit mehrfachem Anlauf und durchdrehenden Reifen nichts mehr. Überall türmen sich die Schneeberge in den Parkbuchten. Dazu kommen 30cm Schnee in den ungeräumten Seitenstraßen. Yiiiiha. Jetzt muss all das nur noch liegen bleiben bis wir Skifahren gehen. Wobei schlecht schaut das für die nächsten Tage ja nicht aus… Den Rest des Beitrags lesen »