Brennstäbe in Heizungen.

29. November 2013

„Heizungen heißen Heizung weil sie selber heizen können. Da ist ein Brennstab drinnen! Die brauchen keinen Boiler. Was macht denn das für einen Sinn, das Heizungen nicht heizen können.“

Lottes Gedanken zu unseren Heizkörpern. Gäbe es unsere alte Regensburger WG noch, wäre das ein astreiner Fall für unser WG-Buch.

November Rain

24. November 2013

Quoted.

23. November 2013

„Das Ziel sollte der gebildete Mensch sein und nicht der gut ausgebildete.“

Claus Hipp in der Welt

So etwas wie Arbeit.

19. November 2013

Ein Büro im 27ten…. Den Rest des Beitrags lesen »

Die Kunst des klaren Denkens.

12. November 2013

„Wissen Sie, wir haben etwa 28.000 Tage auf diesem Planeten. (…) Von diesen 28000 Tagen ist das meiste schon vorbei. Daran kann ich nichts mehr ändern. Am Ende kommt noch so ein großer Brocken, Altersheim, Krankheiten. Da bleibt nicht mehr viel übrig in der Mitte. Und dort befinde ich mich jetzt. Und lieber mache ich da etwas Sinnvolles und etwas, das mir Spaß macht, anstatt irgendeinen Mist, um Geld zu verdienen.“

Rolf Dobelli in der Zeit

Das Mädchen von Kasse 2.

5. November 2013

„Wir alle sind das Mädchen Kasse zwei.“ Es ist Thees letzter Satz bevor er an diesem Abend die Bühne der Muffathalle verlässt. Wie treffend, wie traurig, wie hoffnungsvoll.
Den Rest des Beitrags lesen »

Quoted.

4. November 2013

„Die Wurzel der Destruktivität ist die Anpassung an das, was die Menschen gemeinhein als normal empfinden.“

Der Wahnsinn des Normalen. Frei nach Arno Gruen und der FAZ (05.10.13).