Der Sommer 2017

31. August 2017

Gerade fallen die Temperaturen. Es regnet ausgiebig. Für`s Erste verabschiedet sich der Sommer 2017. Gleichzeitig komme ich dazu, ein erstes Mal wieder an dieser Stelle aktiv zu werden. Die letzten Wochen waren von vorne bis hinten vollgepackt. Mit neuen Erkundungen und lauen Sommernächten. Es war ein Sommer wie aus dem Lehrbuch. Wir haben mehr Seen als je zu vor bepaddelt, wir haben mit dem Landy die höchsten anfahrbaren Punkte der Alpen erobert, Wasserlöcher durchquert und immer wieder unter dem Sternenhimmel der Alpen gecampt. Wir waren Windsurfen, haben alte und neue Freunde getroffen, Feste gefeiert, haben Feuerwerke am See genossen und mit dem Heißluftballon das Chiemgau erkundet. Wir waren Mountainbiken, wir waren mit der Kamera in den Bergen und sind abends immer wieder vom Steg in´s kühle Nass gehüpft. Irgendwo dazwischen habe ich die Praktikantin eingearbeitet und mit dem Laptop von unterwegs meine Kunden und Aufträge koordiniert; Bilder bearbeit. Kurz es war ein Sommer, wie wir ihn uns ausgemalt haben. Wir er weder besser noch dichter hätte sein können. Die ersten drei Bilder gibt es an dieser Stelle. Der Rest folgt in den kommenden Wochen. Hier und auf Instagram. Den Rest des Beitrags lesen »