Hell yeah

15. Januar 2015

You may now call me an Getty Images Contributor! I got an invitation to the worlds biggest and best known stock photography agency.

2 Kommentare zu “Hell yeah”

  1. Prinz von Prioren sagt:

    Klingt gut, was musste da machen? Zeigen die Bilder von dir?

  2. Der Herr M. sagt:

    Die verkaufen in Zukunft Bilder von mir – das heißt genaugenommen lizensieren sie die Nutzungsrechte ausgewählter Bilder von mir an weltweite Kunden. Geld für Fotos. Und Fame für Fotos. Hoffentlich zumindest :-)

Kommentar schreiben