Masterarbeit.

27. Mai 2011

Screenshot 2011-05-27 um 10.21.38.jpg

Das Thema der Masterarbeit ist final. Offiziell muss ich Anfang September abgeben. In zwei Wochen will ich aber komplett durch sein. Damit ich dann etwas vom Sommer habe bevor er auch schon wieder vorbei ist. Es wird langsam höchste Zeit. Fast ein Jahr hat diese Arbeit mich gekostet – wenn sie denn dann abegeben ist im September. Der Titel, in Anlehnung an Heidegger: „Die Welt als Bild – Technikphilosophische Überlegungen zur Sichtbarkeit des Globalen.“ Das habe ich gleich mal als Bild eingefügt.

3 Kommentare zu “Masterarbeit.”

  1. ar sagt:

    ein motto, das ich auf ewig mit dir verbinden werde, ist. „wenn er etwas macht, macht er es richtig.“ kenne niemanden, auf den das so definitiv zutrifft, wie auf dich. wenns ums gegenlesen geht, kannst du mich gerne anhauen!

  2. Max sagt:

    Wenn das Ding fertig ist, hätte ich gerne das PDF!
    Interessiert mir sehr!

  3. Der Herr M sagt:

    Hey Axel – da hast du leider ein klein wenig recht. Denn das macht die Dinge eben manchmal komplizierter als sie seien müssten. Wie auch immer. Du hast ne Gabe Menschen einzuschätzen. Das ist mir schon damals bei deinem Portrait aufgefallen. Ich meld mich wegen der Arbeit und der Feier!

    @ Max: Klar, kannst du gerne haben. Ich schick Sie Dir wenn ich durch bin.
    Wir sehen uns ja spätestens zum Ehemaligen Treffen…

Kommentar schreiben