Here we go again

8. März 2016

Sodala – die seite15 läuft wieder. Die Datenbank ist auf einen anderen Server umgezogen und fühlt sich dank der neuesten PHP, MySQL und WordPress Installationen jetzt wieder so richtig pudelwohl. Bemerkenswert ist, dass das Update so reibungslos lief, obwohl ich in den letzten zehn Jahren gefühlt zweihundertsechzig Updates hartnäckig ignoriert hatte. 

Abgesehen davon, dass ich ganz kurz etwas rumfrickeln musste, damit die deutschen Umlaute (via UTF8) richtig ausgelesen und aktualisiert werden, lief das praktisch von selbst. WordPress ist da wirklich super benutzerfreundlich. Einfach mal von Version 1.5 auf 4.4 geupdatet, ohne dass es irgendwo wirklich großen Schluckauf gab. Dazu kommen die perfekte Dokumentation und die Tatsache, dass meine Daten nicht irgendwo bei Tumblr und Co auf fremden Servern liegen. High Five WP!

By the way: Ich habe aktuell Domains, Webspace und Datenbanken bei den unterschiedlichsten Hostern liegen. Ich will das in den kommenden Wochen mal zusammenführen bzw. kündigen. Lasst mich wissen, wenn ihr eine Hosting-Empfehlung habt!

Kommentar schreiben