23. September 2009

Momentan sitze ich täglich von 10.00 Uhr morgens bis 02:00 Nachts an der dritten Seminararbeit in diesen Semesterferien. Unterbrochen von 2 Essenspausen pro Tag und 8 Stunden Schlaf läuft die Hochgestochene Klugscheissermaschinerie. So langsam aber sicher ist jetzt dann mal gut mit Seminararbeiten. Wie gerne würde ich die letzte verbleibende gegen eine Klausur tauschen. Ein erstes Mal beginnt mich mein Studium anzukotzen. Insgesamt 80 Seiten zu vier verschiedenen Themen innerhalb von 3 Monaten auf Master-Nievau sind einfach am Rande des menschlich leistbaren.

6 Kommentare zu “”

  1. Majestät sagt:

    Hehe, ich bin annähernd fertig ;) Viel Spaß noch, du packst das!
    Wann kommen denn die Amis wieder heim? Bräucht mal die liebe, kompetente Sandra zum lesen :)

  2. Der Herr M. sagt:

    Die Amis kommen so weit ich ich am Freitag oder Samstag wieder…

  3. Majestät sagt:

    Hm, das ist aber spät :( Wollt die doch morgen zum Drucken geben…

  4. June sagt:

    beschwer dich nicht, bei mir warens 5 (!) in 1,5 monaten. und ich habs auch gepackt. und auch auf masterniveau.

    was folgern wir? du schaffst das! kopf hoch! irgendwie gehts immer. viel glück!

  5. Der Herr M. sagt:

    Krass 5! Und da schaff man dann noch halbwegs anständige Noten?
    Naja Danke Trotzdem für die Glückwünsche

  6. June sagt:

    Jo, notentechnisch haut’s hin bisher :)

Kommentar schreiben